Technik I, Teil l – VoIP-Grundlagen
    About Lesson

    Rufgruppen

    Rufgruppen verteilen den Anruf auf mehrere Teilnehmer. Es können folgende Callflows gewählt werden:

    – alle gleichzeitig

    – zufällig

    – am längsten kein Anruf entgegen genommen

     

    Der in den Einstellungen der Rufgruppe definierte Anzeigename wird am Telefon signalisiert. Das Ziel für Failover wird verwendet wenn:

    a) keiner der Teilnehmer den Anruf entgegen nimmt (Zeit für Failover kann gesetzt werden)

    b) die Nebenstellen der Teilnehmer offline sind

    c) alle Teilnehmer besetzt oder „DND“ sind.