Anrufbeantworter

Anrufbeantworter

Unterscheidung persönlicher Anrufbeantworter und Gruppen-Anrufbeantworter (AB)

Wir unterscheiden zwischen persönlichen AB’s und Gruppen-AB’s.

Ein persönlicher AB ist ausschließlich für die eigene Nebenstelle nutzbar.

Der Gruppen-AB stellt für eine beliebige Anzahl von Nebenstellen einen gemeinsamen Anrufbeantworter dar. Mit dem Gruppen-AB können also Firmen AB´s realisiert werden. Persönliche AB und Gruppen-AB können auch parallel betrieben werden.

Vergleich persönlicher AB und Gruppen-AB:

Unterschiede persönlicher AB und Gruppen-AB

Anrufbeantworter auf Message Taste am Endgerät einrichten

In den Einstellungen der Nebenstelle im Tab “Anrufbeantworter” kann der persönliche AB aktiviert oder ein vorhandener Gruppen-AB ausgewählt werden. Der in den Einstellungen der Nebenstelle aktivierte AB wird auf die Message Taste des Endgerätes provisioniert. Für jede Nebenstelle kann immer nur ein Anrufbeantworter für die Message-Taste ausgewählt werden.

Über die AB-Taste wird der Anrufbeantworter angerufen.

Anrufbeantworter vom Telefon administrieren

Um den Anrufbeantworter zu administrieren wird dieser i.d.R. durch Betätigung der Message-Taste am Telefon angerufen. Das Telefon legitimiert sich automatisch am AB. Es ist keine PIN-Eingabe erforderlich. 

Ein Gruppen-AB kann zusätzlich über einen Anruf des Funktionscodes: *10int. Durchwahl des Grupppen-AB administriert werden.  ACHTUNG: Die anrufende Nebenstelle muß im Feld “Zugriff für Nebenstelle erlauben” eingetragen sein. Der Anrufer muß sich in diesem Fall durch Eingabe der in den Gruppen-AB Einstellungen hinterlegten PIN legitimieren. 

Zur Administration wird ein IVR-Menü abgespielt. Darin stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

– Abhören neue AB-Nachrichten

– Abhören gespeicherte AB-Nachrichten

– Aufsprechen von Ansagen (bis zu 9)

– Auswählen / aktivieren von Ansagen

Eine Anleitung zur Bedienung des AB‘s finden Sie unter www.foncloud.net/downloads.